Wenn man unter Impotenz leidet und bereits versucht hat, diese mit einer Ernährungsumstellung und ausreichender Bewegung zu behandeln, dann bleibt einem meist nichts anderes übrig – man muss Potenzmittel kaufen. Diese normalisieren das Liebesleben wieder und man kann die Leistung abrufen, die man bereits vor der Impotenz hatte. In einigen Fällen ist man sogar besser

Unter einer Dauererektion bzw. unter dem Begriff Priapismus versteht man eine Erektion, die länger als 2 Stunden anhält und nicht durch sexuelle Stimulation hervorgerufen wird. Im schlimmsten Fall kann es nach einigen Stunden zum Absterben von Gewebe und zu dauerhaften Erektionsstörungen kommen. Woher kommt der Begriff Priapismus? Der Begriff Priapismus stammt von der Gottheit Priapos,

Yohimbin ist eine Substanz, die aus dem Yohimbe-Baum (Pausinystalia yohimbe) gewonnen wird. Der Baum wird bis zu 30 Meter hoch, ist im tropischen Westafrika beheimatet und gehört zur Familie der Rötegewächse. Yohimbin wird vornehmlich aus der Rinde und den Blättern des Yohimbe-Baums gewonnen und gegen Erektionsstörungen eingesetzt. Doch kann der natürliche Wirkstoff Yohimbin mit pharmazeutischen Produkten

Die klassische Impotenz ist ein Phänomen, welches hauptsächlich dem männlichen Geschlecht zugeordnet wird. Kein Wunder, da die Frau bekanntlich keinen Penis besitzt und somit auch nicht unter Erektionsstörungen leiden kann. Dennoch gibt es auch bei Frauen sexuelle Störungen, die Pendants zur männlichen Impotenz darstellen können. Heute möchten wir Ihnen die weit verbreitetsten sexuellen Störungen bei

Junge Männer sollten eigentlich in der Blütezeit ihrer Potenz und fast allzeit bereit für den Geschlechtsverkehr mit ihren Liebsten sein. Doch immer häufiger kommt es vor, dass Erektionsstörungen bei jungen Männern auftreten. Da es aber keinen natürlichen Grund dafür gibt, im jungen Alter unter Impotenz zu erkranken, sind die Ursachen häufig bei Krankheiten zu finden.

Viagra ist ein hochwirksamer PDE-5 Hemmer, der rein in Pharmalaboren hergestellt wird und relativ wenig mit pflanzlichen Stoffen zu tun hat. Dafür handelt es sich aber auch um eines der wirksamsten Potenzmittel weltweit. Trotzdem sollte man einmal über den Tellerrand hinausblicken und schauen, ob es auch so etwas wie natürliches Viagra gibt, welches nicht unbedingt aus

Mittlerweile haben die meisten Menschen kaum noch Vorurteile gegenüber Bestellungen im Internet. Amazon und viele weitere Online-Shops erfreuen sich extremer Beliebtheit und kaum jemand hat noch Probleme damit, diesen Anbietern Kreditkarten- und Bankinformationen zukommen zu lassen. Wenn es allerdings um Medikamente geht, sind die Kunden verständlicherweise deutlich vorsichtiger. Immer wieder liest man im Internet von

Viele Männer suchen im Internet nach Potenzmittel ohne Rezept, da sie einen lästigen Besuch beim Arzt vermeiden möchten. Dabei spielt nicht nur die Zeitverschwendung durch den Arztbesuch eine Rolle, sondern auch die Scham für der eigene Impotenz. Eine Erektion ist quasi der Inbegriff der Männlichkeit. Wenn dieser nicht mehr vorhanden ist, kann das männliche Selbstwertgefühl ganz schön

Cialis ist eines der beliebtesten Potenzmittel weltweit und hat im Jahr 2013 einen Umsatz von 2,16 Milliarden US-Dollar eingebracht. Das Präparat kann also als direkter Konkurrent zum Klassiker Viagra angesehen werden. Der französische Pharmakonzern Sanofi ist in den letzten Wochen auf einen Deal mit der ursprünglichen Firma von Cialis, namentlich Lilly Pharma, eingegangen und möchte das

Wer sich bereits ein wenig auf unserer Website umgeschaut hat, der weiß, dass man Potenzmittel wie Viagra nicht mit nitrathaltigen Medikamenten oder Stickstoff-Donatoren zusammen einnehmen darf. Solche Wechselwirkungen gibt es allerdings nicht nur bei Potenzmitteln, sondern bei sämtlichen Medikamenten.