Testogel kaufen – Worauf sollte man dabei achten?

26. August 2014

Testogel kaufen - Worauf sollte man dabei achten?Wenn man Testogel kaufen möchte, um damit einen Testosteronmangel auszugleichen, dann sollte man beachten, dass dieses Medikament in Deutschland verschreibungspflichtig ist. Man kann Testogel also nicht einfach ohne Rezept in der Apotheke kaufen.

Ein solches Rezept kann man sich entweder ganz klassisch von einem Urologen ausstellen lassen oder per Ferndiagnose im Internet beantragen. Letztere Möglichkeit ist natürlich die elegantere Methode, da man sich den Weg zum Arzt spart, sich vorher keine Überweisung beim Hausarzt holen muss und ganz allgemein nicht von Angesicht zu Angesicht mit anderen Männern über seinen Testosteronmangel sprechen muss.

Falls Sie auf der Suche nach einen seriösen Anbieter sind, sollten Sie darauf achten der Anbieter die Rezeptpflicht einhält.

Der Anbieter http://www.expressdoktor.com/testogel/ bietet beispielsweise eine Rezeptausstellung per Ferndiagnose an. Somit ist es möglich Testogel ohne Rezept vom Hausarzt anzufordern und dennoch die Rezeptpflicht einzuhalten.

Testogel kaufen – Lieber online oder offline?

Grundsätzlich gibt es aus medizinischer Sicht keine großen Unterschiede zwischen einem Arztbesuch und der Ausstellung des Rezepts per Ferndiagnose. Bei der Ferndiagnose müssen dieselben Fragen beantwortet werden, die auch beim Urologen gestellt werden. Am anderen Ende der Leitung sitzt ein Arzt, der genauso qualifiziert ist, wie der Urologe in der eigenen Stadt.

Es gibt jedoch einige große Vorteile, wenn man Testogel online bestellt:

  • Keine peinlichen Gespräche mit den Ärzten
  • Kein Zwang, sich eine Überweisung vom Hausarzt zu besorgen
  • Keine Abholung des Medikaments in der Apotheke
  • Stattdessen bekommt man das Paket per 24-Stunden-Service nach Hause geliefert

Wann sollte man Testogel überhaupt kaufen?

Man sollte immer dann zu Testogel bzw. allgemein zu Hormontherapien greifen, wenn man unter einem Testosteronmangel leidet. Dieser Testosteronmangel kann beispielsweise beim Hausarzt mit einem einfachen Bluttest festgestellt werden. Es ist erstaunlich, wie viele Männer – aus welchen Gründen auch immer – einen viel zu niedrigen Testosteronspiegel aufweisen.

Wenn man einen solchen Mangel bei sich hat feststellen lassen, dann ist Testogel eine gute Behandlungsmöglichkeit. Das Gel wird einmal bis zweimal täglich auf die Haut aufgetragen, sodass das künstliche Testosteron in die Haut einziehen kann. Bereits nach wenigen Stunden kann man erste Veränderungen feststellen.

Wenn man eine Testogel-Kur durchführt, kann man den Testosteronspiegel weiterhin vom Hausarzt beobachten lassen und feststellen, ob das Testogel seinen Zweck erfüllt. Ist dies der Fall, steigert sich die Libido, Muskelaufbau und Fettabbau funktionieren besser und auch Erektionsstörungen verschwinden mit der Zeit, sofern sie auf den Testosteronmangel zurückzuführen sind.

Selbst bei völlig normalem, altersbedingten Testosteronmangel muss man diesen nicht einfach hinnehmen. Auch im höheren Alter kann man Testogel kaufen und sich damit ein Stück Jugend zurückerobern. Testogel bewirkt sicherlich keine Wunder und macht einen nicht unsterblich – jedoch sorgt es dafür, dass man einen normalen Testosteronspiegel und somit eine normale Lebensqualität erreicht.

Testogel kaufen in Online-Apotheken

Möchte man Testogel in Versandapotheken kaufen, dann empfehlen wir diesen Artikel. Darin zeigen wir, worauf man bei Versandapotheken achten sollte. Diese Tipps und Hinweise sollten Sie unbedingt beherzigen, wenn Sie Testogel kaufen möchten. Andernfalls könnte es passieren, dass Sie auf gefälschte Produkte hereinfallen.

Darum ist Testosteron wichtig

Testosteron ist das sogenannte Hormon für die Männlichkeit, welches für die typischen, männlichen Attribute zuständig ist: Das männliche Verhalten, den Haarwuchs, die Muskeln, einen geringen Körperfettanteil, Potenz, eine tiefe Stimme usw. Wenn man unter Testosteronmangel leidet, fühlt man sich schlapp und müde und ist im Alltag unmotiviert. Man sollte daher unbedingt etwas gegen den Testosteronmangel unternehmen.

Wer sich näher mit dem Thema Testosteron beschäftigen möchte, dem empfehlen wir zum Einstieg den entsprechenden Artikel auf Wikipedia.

Allgemeine Informationen über Testogel